Lonato del Garda (19)


Ein wenig abseits vom Tourismusgetümmel liegt im Hinterland von Desenzano auf den moränischen Hügeln das antike Städtchen Lonato. Obwohl es nur 5 km zu den Stränden des Gardasees sind, scheint der Ort ein wenig vergessen, was ihn aber ausgesprochen reizvoll macht. Wie es sich für eine italienische Kleinstadt gehört, gibt es natürlich eine Burg und viele andere sehenswerte Baudenkmäler aus vergangenen Zeiten. Bereits nach 9 km nach der Ausfahrt Desenzano erreicht man Lonato und die eingemeindeten Dörfer Barcuzzi, Centenaro, Esenta, Maguzzano, Sedena. Es ist eine idealerOrt für Jene, die zwar den Gardasee lieben, aber nicht so sehr das touristische Treiben. Alle Annehmlichkeiten, die man für den Alltag benötigt, bietet diese aparte Kleinstadt und der Flughafen Bergamo ist lediglich 11 km entfernt.

Antica Hosteria Cavallino

Aquariva

Biceria Il Bagattion

Caffè Italia

Morgens einen Cappuccino, mittags lecker essen, am späten Nachmittag einen Aperitivo und dann den Abend mit gutem Essen ausklingen lassen.

Cavallino

Il Bagattino

Il Rustichello

Montonale Az.Agr. di Girelli Roberto

Osteria alla Torre

Osteria L' Orchidea

Osteria San Cipriano

Pellizzari di San Girolamo Az.Agr.

Ristorante Alla Lepra

Ristorante La Lepre

Superlecker Meeresfische und Krustentiere essen oder in der Weinbar ein gutes Glas Wein trinken, im La Lepre ist es möglich.

Rose & Sapori

Gut essen und trinken und bei Kerzenlicht auf einer gepflegten Terrasse oder im gepflegten Park sitzen – so stellt man sich einen romantischer Abend vor.

Squareis

Trattoria da Oscar

Oscar ist bekannt für seine besonders leicht bekömmliche regionale Küche. Und die kann man auf einer schönen Terrasse mit Seeblick genießen.

Visconti

Zerbio Pietro & Figli Snc Cantine

Kategorien

Wetter