Brenzone (16)


Brenzone ist eine Aneinanderreihung von kleinen, verstreuten Ansiedlungen entlang des Gardasees, was sich charmant auf das Urlaubsfeeling auswirkt. Vielleicht ist deshalb auch der Ausländeranteil unter den Einwohnern, mit über 12 Prozent, relativ hoch. Direkt am See bezaubern vor allem die kleinen Hafenanlagen mit den umliegenden sympathischen Trattorien Gäste und Einwohner. Ein Vorteil ist, dass man hier, am Fuße de Monte Baldo, den Berg mit seinen 2199 m erwandern oder erradeln kann, andererseits aber auch den See vor der Haustür hat, mit allen Wassersportmöglichkeiten.

Al Vas

Alla Fassa

Was gibt es schöneres im Urlaub, als direkt am See unter schattenspendenden Olivenbäumen sitzen, köstlich speisen und freundlich bedient zu werden?

Alpe del Garda

Bocca di Navene

Cambusa

Don Pedro

Hotel Ristorante Bar Edelweiss

La Torretta

Lido Paina

Osteria al Pescatore

Patrone Livio kümmert sich herzlich um die Gäste und seine Frau Rosaria bereitet jeden Abend mit Leidenschaft ein Menü aus Gardaseefischen zu.

Osteria La Miniera

Es gibt zwar von der Osteria keinen Seeblick, dafür aber einen schattigen Garten, eine fantastische Küche, feine Weine und einen herzlichen Service.

Ristorante al Sole

Ristorante Al Vapor

Ristorante da Umberto

Super für Bootsanleger! Bei Umberto fühlt man sich wie in einer Pinte am Meer: Das Boot im Blickfeld, leckeres Essen und ein gut gelaunter Service.

Taverna del Capitano

Einfache Trattoria mit einer cucina casalinga, direkt am Seeufer.

Trattoria Sarsissa

Kategorien

Wetter