Trattoria Vecchia Sorni

Auf dem Weg an den Gardasee lohnt es ich die Ausfahrt San Michele zu nehmen und die Kurven hinauf zu fahren ins Dörfchen Sorni. Lorenzo Callegari kocht hier eine saisonal orientierte, regionale Küche der er seine ganz persönliche Note verleiht. Der leidenschaftliche junge Koch arbeitete in Spitzenrestaurants weltweit, unter anderem im Königshof in München, in der Topgastronomie in den Staaten und in Asien, bevor er ins Trentino zurückkehrte und mit seinen Eltern vor 12 Jahren die kleine, aber feine Trattoria eröffnete.

Adresse Adresse:  

Piazza Assunta, 40 Sorni
38015 Lavis
+39 0461 87 05 41
www.trattoriavecchiasorni.it

Kategorie Kategorie: Trattoria, Ristorante

Angebot Angebot: Pasta, Fleisch

Ambiente Ambiente: Das Gastzimmer ist alleine schon durch das Gewölbe sehr gemütlich und da das Interieur sehr schlicht gehalten ist, kommt es auch gut zur Geltung. Auf der Terrasse hat man einen herrlichen Blick auf die Weinberge, die Rotaliana-Ebene und die gegenüberliegenden Berge. Die Vorderfront kann bei Bedarf mit einer Glaswand geschlossen werden, und das ist, da der Wind hier oben öfters ordentlich bläst, ganz angenehm.

Küche Küche: Das Lorenzo in andere Kochtöpfe geschaut hat, schmeckt man. Obwohl die Küche sehr regional geprägt ist haben seine Gerichte dennoch immer eine gewisse Raffinesse. Die Karte wechselt wöchentlich und richtet sich danach was gerade frisch auf dem Markt ist. Angenehm ist auch, dass die Portionen so bemessen sind, dass man garantiert statt wird.

Spezialität des Hauses Spezialität des Hauses: Je nach Jahreszeit ändern sich die Spezialitäten, aber besonders nachgefragt sind seine Carne Salata, die Polenta-Gnochi mit Kaninchenragout und getrockneten Tomaten oder der Zander mit Brennnesselpüree.

Lage Lage: Ausfahrt San Michele und dann in Richtung Lavis. Aufpassen nach wenigen km geht es scharf links hinauf nach Sorni.

Weinkarte Weinkarte: Die Weinkarte bietet 90 verschiedene Etiketten aus Trentino und Südtirol. Es gibt auch 9 Weine von guten Winzern in der Nähe glasweise.

Öffnungszeiten Öffnungszeiten: 12 bis 14.30 Uhr und 19 bis 21 Uhr Küche, bis 22.30 ist das Restaurant geöffnet.

Ruhetage Ruhetage: Sommer: Montag, Sonntag Abend; Winter: Montag, Sonntag Abend

Betriebsferien Betriebsferien: Im März

Plätze Plätze: 38 Plätze im hübschen Gastraum und 38 Plätze auf der Terrasse mit dem wunderschönen Panoramablick auf die Rotaliano-Ebene, wo die Teroldego-Rebe gedeiht.

Preise Preise: Antipasti 9 bis 12 €, Primi 9 bis 12 €, Secondi 12 bis 16 € und Dolci 5,50. Flaschenweine von 15 bis 45 € und glasweise von 2,50 bis 4 €.

Preisniveau Preisniveau: mittleres

Sprachen Sprachen: deutsch, englisch, italienisch

Barrierefreiheit Barrierefreiheit: ja

Parkmöglichkeiten Parkmöglichkeiten: In der Nähe der Trattoria, auf der Piazza, gibt es öffentliche Parkplätze. Von dort sind es lediglich wenige Schritte zum Restaurant.

Zahlungsmöglichkeiten Zahlungsmöglichkeiten: Bar, EC-Karte, Kreditkarte, Kreditkarten (außer American Express und Dinners Club)

Share on Facebook!

Kategorien

Wetter