Malcesine - Tourismusbüro

Zwischen Gardasee und Monte Baldo eingebettet liegt dieses malerische Dorf mit den romantischen, engen Gassen und der mächtigen Burg. Am schönsten präsentiert sich Malcesine wenn man mit dem Boot anlegt, dann kann man Goethe noch mehr verstehen, der damals vollends begeistert war von dem Kleinod. Aus Dank für seine schwärmerischen Worte, die heute immer wieder für Werbetexte verwendet werden, errichtete die Gemeinde ein Goethedenkmal, direkt bei der Burg.

Adresse Adresse:  

Via Capitanato 6
37018 Malcesine
+39 045 7400044

Ambiente Ambiente: Der Burgfelsen überragt das Dorf und das ausgeklügelte System von Treppen, mit dem die drei ummauerten Höfe verbunden sind, ist faszinierend. Im untersten Hof befinden sich zwei Naturkundemuseen. Im Hof darüber ist ein Museum mit alten Schiffen und noch ein wenig höher ist das Goethemuseum mit seiner Büste vor dem Eingang.

Lage Lage: Malcesine ist einer der letzten Orte am östlichen Gardaseeufer, wenn man Richtung Torbole im Trentino fährt.

Spezialität des Hauses Spezialität des Hauses: Malcesine steht ganz oben auf der Hitliste der Hochzeitspaare, die sich am Gardasee das Ja-Wort geben.

Parkmöglichkeiten Parkmöglichkeiten: Das Auto parkt man am besten auf einem der öffentlichen Parkplätze.

Barrierefreiheit Barrierefreiheit: nein

Share on Facebook!

Kategorien

Wetter